• 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
Slideshow Programs by WOWSlider.com v4.8


TemplaVoila ERROR:

Couldn't find a Data Structure set for table/row "tt_content:4465".
Please select a Data Structure and Template Object first.
TemplaVoila ERROR:

Couldn't find a Data Structure set for table/row "tt_content:4466".
Please select a Data Structure and Template Object first.
jeden Di, Do, Fr und Sa

Wochenmarkt

Neuruppin | Schulplatz

Fangfrischer Fisch aus heimischen Gewässern, Brot aus der Landbackerei, Obst und Gemüse vom Bauernhof: gute Gründe für den Besuch des Neuruppiner Wochenmarktes.
Märkte zu jahreszeitlich angepassten oder interessanten Themen wie der Ostermarkt, Trödelmärkte oder der Herbstmarkt finden Sie hier.

Der Wochenmarkt erwartet Sie dienstags, donnerstags und freitags von 8 bis 16 Uhr und von April bis Oktober auch samstags von 8 bis 11 Uhr.

ab sofort

Aufruf zur Suche nach einem Marktleiter

Neuruppin

Aufruf zur Suche nach einem Marktleiter


Marktschwärmer schafft durch eine Kombination aus Bauernmarkt und Online-Shop direkte Verbindungen zwischen Erzeugern und ihren Kunden. Das ermöglicht einen einfachen Zugang zu frischen, regionalen Produkten zu fairen Preisen für alle. Die Märkte finden wöchentlich am frühen Abend statt, die Erzeuger sind selbst vor Ort, es entsteht eine tolle Gemeinschaft – in schöner Atmosphäre und bei absoluter Transparenz.

Bestellt wird zuvor im Internet auf der Marktschwärmer-Plattform. Marktschwärmer ist für Menschen, die wissen wollen, woher ihr Essen kommt.


Bislang gibt es keinen solchen Marktschwärmer-Markt in Neuruppin – dies soll sich nun ändern. Dafür braucht es engagierte Menschen, die diese Märkte betreuen und gute, regionale Lebensmittel nach Neuruppin bringen möchten. Marktschwärmer sucht daher nach engagierten Menschen auf der Suche nach einer erfüllenden Aufgabe mit Sinn.


Interessierten erfahren mehr auf www.marktschwaermer.de oder telefonisch unter der 030 40364956.


mehr Infos

 

 

 

30.03.2019 - 30.12.2019

fontane.200

fontane.200


2019 jährt sich Fontanes Geburtstag zum 200. Mal. Unter dem Titel »fontane.200« würdigen zahlreiche Programmpartner aus Kultur, Bildung und Wissenschaft den großen Autor.
Das Fontanejahr betrachtet den uns vermeintlich bekannten Schriftsteller über das vertraute Bild hinaus: Welche Themen durchziehen Fontanes Werk? Wie hat er an seinen Texten gearbeitet? Welche Medien hat er genutzt?
fontane.200 besteht aus sechs Programmsäulen mit einer Vielzahl an Veranstaltungen. Neuruppin – die Geburtsstadt Fontanes – mit der Leitausstellung im Museum Neuruppin, interaktiven Jugendprojekten sowie einem umfangreichen Kulturprogramm, u. a. mit den Fontane-Festspielen, steht während des gesamten Programmzeitraums im Zentrum des Jubiläums.
Zudem laden eine Sonderausstellung im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte in Potsdam, das Themenjahr Kulturland Brandenburg mit über 40 Partnerprojekten im ganzen Land sowie der Kongress des Theodor-Fontane-Archivs an der Universität Potsdam dazu ein, den Autor neu zu erleben.
Entdecken Sie mit uns auf neuen Wegen Fontanes facettenreiches Werk und Wirken!

mehr Infos

Jahresprogramm fontane.200 (ca. 4,3 MB)

 

 

30.03.2019 - 30.12.2019

LEITAUSSTELLUNG fontane.200/Autor

Neuruppin | Museum

Die Leitausstellung fontane.200/Autor stellt die Besucher mitten hinein in Fontanes Schreib- und Textwelten: Woher hat er seine Ideen? Wie erfindet er seine Figuren? Warum tauchen in seinen Romanen manche Dinge immer wieder auf, warum werden andere verschwiegen? Wie entsteht der „Realismus-Effekt“ und wie der besondere Fontane-„Sound“? Woran erkennen wir Kunst? Und: Was begeistert uns an Literatur? Die Ausstellung fontane.200/Autor zeigt Fontane als Wortsampler, Schreibdenker und Textprogrammierer. Fontane, der vom journalistischen und später literarischen Schreiben leben musste, war ein Schriftsteller im buchstäblichen Sinn. Ein Allesnotierer und Vielkorrigierer, der mit der Feder in der Hand auf dem Papier dachte und dem Text die Führung überließ – und, wenn ihm einmal gar nichts mehr einfiel, als „Zwischenpause“ am Schreibtisch Fangeball spielte.

mehr Infos

 

 

03.10.2019 - 30.11.2019

fontane.200/Spuren – Kulturland Brandenburg 2019

Neuruppin | Bodoni Museum

Fontane-Textmappe


Ein Projekt im Rahmen des Themenjahres »fontane.200/Spuren – Kulturland Brandenburg 2019«
Bodoni Museum, 3. Oktober bis 30. November 2019
Eröffnung: 2. Oktober 2019, 17 Uhr


Schüler*innen der Neuruppiner Montessori-Schule setzen und drucken im September in einem Workshop gemeinsam mit dem Verein Buchwerk Bodoni Zitate von Theodor Fontane. Gleichzeitig entstehen im Museum Neuruppin Lithographien zu denselben Textzitaten. Die entstandenen Werke der Schüler*innen sind ab 2. Oktober 2019 in einer Ausstellung im Bodoni Museum zu sehen. Ausgewählte Drucke werden anschließend in einer Textmappe veröffentlicht.


Eine der ältesten, original erhaltenen und funktionstüchtigen Buchdruckereien der Region steht in einem ehemaligen Kuhstall in Buskow. Der Verein Buchwerk Bodoni e.V. ist 2013 nach Buskow, einen Ortsteil von Neuruppin gezogen und betreibt dort das Bodoni Museum. Es ist kein Museum im klassischen Sinn, vielmehr ein lebendiger Ort, ein Museum, das arbeitet, ein Forum für Wissenschaft, Kunst, Kultur, Musik und natürlich Literatur.


Das Projekt »Fontane-Textmappe« ist ein Projekt im Rahmen des Themenjahres fontane.200/Spuren – Kulturland Brandenburg 2019. Das Werk Theodor Fontanes ist untrennbar mit der brandenburgischen Landschaft, ihrer Geschichte und Kultur sowie mit der Mentalität ihrer Bewohner verbunden. In den unterschiedlichsten Regionen suchte der Dichter und Schriftsteller nach Spuren und hinterließ Spuren. Aus dieser Perspektive lädt fontane.200/Spuren ein, das kulturelle Erbe und die kulturelle Vielfalt in den verschiedenen Regionen Brandenburgs zu entdecken.

Ausstellung »Fontane-Textmappe«
Eröffnung        2. Oktober 2019, 17 Uhr
Laufzeit        3. Oktober bis 30. November 2019
Öffnungszeiten    Mittwoch 9 bis 16 Uhr oder nach Voranmeldung
Eintritt            frei
Ort            Bodoni Museum, Buskower Dorfstraße 22, 16816 Neuruppin OT Buskow

 

mehr Infos

 

 

 

23.11.2019 20:00 Uhr

FEUERENGEL - A Tribute To Rammstein AUSVERKAUFT

Neuruppin | Kulturhaus

Cover-Bands gibt es viele, Tribute-Bands nur wenige. Denn was Feuerengel können, können eben nicht alle: dem Original hochprofessionell den verdienten Tribut zollen – ohne Wenn und Aber. Und das seit inzwischen 20 Jahren. Der Abend am 23. November mit Feuerengel im Kulturhaus Neuruppin verspricht die perfekte Illusion.

mehr Infos

 

 

24.11.2019 17:00 Uhr

Brandenburgisches Staatsorchester – Sinfoniekonzert

Neuruppin | Kulturkirche

Takao Ukigaya und die Klassik-Konzertreihe in Neuruppin – das ist eine innige Beziehung, die bereits seit 14 Jahren andauert. Mit erstaunlicher Regelmäßigkeit sorgt der japanische Dirigent für Konzerte der musikalischen Extraklasse in der Fontanestadt.

Das Brandenburgische Staatsorchester aus Frankfurt Oder ist mit seinen 80 Musikern der einzige groß besetzte sinfonische Klangkörper im Land Brandenburg. Seit 2004 ist Takao Ukigaya Erster Gastdirigent des Brandenburgischen Staatsorchesters, das am Sonntag, den 24. November erneut unter seiner Leitung in der Neuruppiner Kulturkirche konzertiert.

Eröffnet wird das Sinfoniekonzert von der 14-jährigen Geigen-Musikschülerin Ayuna Inoue, die zusammen mit dem Orchester den dritten Satz aus Max Bruchs Violinkonzert g-Moll spielt.

Tickets gibt es an allen guten Vorverkaufsstellen und online über www.reservix.de. Weitere Informationen erhalten Sie über 03391 65 98 198.

 

mehr Infos

 

 

28.11.2019 14:00 Uhr

Licht An!

Neuruppin | Schulplatz

Weihnachtszauber und Licht an! auf dem Schulplatz

Am 28.11.2019 wird durch das traditionelle "Licht an!" auf dem Schulplatz die Adventszeit eingeläutet. In der Zeit von 14.00 - 20.00 Uhr liegt ein Hauch Weihnachtszauber in der Luft. Hübsch dekoriert und umrahmt von der hohen Tanne laden zahlreiche Stände auf dem Schulplatz zum Stöbern, Bummeln und Schlemmen ein.

Außerdem lädt die Neuruppiner Innenstadt zum Advents-Shopping "Und wir sehen schon den Stern - Weihnachten mit Fontane" ein.

29.11.2019 19:30 Uhr

GENESIS Classic - Performed by former Genesis lead singer ...

Neuruppin | Kulturkirche

GENESIS Classic - Performed by former Genesis lead singer Ray Wilson

Ray Wislon, der ehemalige Sänger von Genesis, präsentiert am Freitag, dem 29. November in der Kulturkirche Neuruppin, die größten Hits der Genesis Bandgeschichte und seiner Solokarriere.

mehr Infos

 

 

30.11/ 01.12.19 13:00 Uhr

Advents- und Handwerksmarkt

Neuruppin | Fiddler´s Inn

Advents- und Handwerksmarkt

 

30.11.2019 & 01.12.2019 im Fiddlers Inn

von 13:00 - 19:00 Uhr

 

mehr Infos

30.11.2019 20:00 Uhr

Marlene Jaschke „nie wieder vielleicht“

Neuruppin | Kulturhaus

In der kleinen Welt der Marlene Jaschke ist einiges in Bewegung geraten: Ein ausländischer Investor kauft den Schraubengroßhandel Rieger, Ritter, Berger & Sohn, bei dem Frau Jaschke als Chefsekretärin arbeitet.

Werden die neuen Herren sie übernehmen? Endlich: das erste wirkliche Rendezvous mit ihrem Arbeitskollegen Siegfried Tramstedt, ihrer großen Liebe. Findet Marlene Jaschke nun ihr privates Glück? Und wie geht es ihrer Freundin Hannelore Knauer, mit der sie nun schon seit vielen Jahren in der Buttstraße 5b am Hamburger Fischmarkt wohnt? Pflegt sie noch immer ihre Lebenskrise?...

 

mehr Infos

 

 

 

Advent 2019

Spaziergang durch den Märchenwald

Neuruppin | Klosterhof

Spaziergang durch den Märchenwald


an allen Adventswochenenden
von 14:00 - 19:00 Uhr geöffnet

mehr Infos

07.12.2019 14:00 Uhr

Weihnachtsmarkt im historischen Gewand

Krangen | Schinkelkirche

Weihnachtsmarkt im historischen Gewand


Samstag 07.12.2019 14:00 – 19:00 Uhr


Ein Duft von Holzfeuer und Rostbratwurst, Pfefferkuchen und Glühwein zieht durch Krangen, wenn der mittelalterlich anmutende Weihnachtsmarkt vor der Kirche stattfindet.

 

weitere Informationen

 

 

07.12.2019 16:00 Uhr

Tasca Weihnachtsmarkt auf dem Dach

Neuruppin | Café Tasca

Naschmarkt, Tanz & Party mit den Landstreichern

mehr Infos